• 04Jan
    Chili mit Kartoffel

    Chili mit Kartoffel

    Gerade angekommen im neuen Jahr will gekocht und vor allem heiss gegessen werden. Heute waren das erste mal die getrockneten Schnitzel der “Mutterschoten” meiner Zuchtsamen mit im Topf. Ein Chili con Carne sollte es sein, allerdings ein wenig abgewandelt, da ich Mais nicht mag und auf die Bohnen gern verzichten kann. Dafür schwimmen bei mir immer Kartofelstückchen mit im Topf, dadurch dickt das Chili noch ein bischen an und man hat gleich noch was Handfestes auf dem Teller.

    Das Ergebnis hat mich überzeugt, die Schoten schmecken echt gut, haben ein typisches Aroma, das auch im fertigen Gericht noch gut rausschmeckt. Und die Schärfe ist so, wie man es sich wünscht. Sie kommt recht spät, also nicht gleich beim ersten Löffel. Dafür dann aber schön von hinten mit gewaltigem Feuer welches sich gleichmäßig ausbreitet.

    Würde der Velociroflcoptersaurus dieses Feuer mögen? Ich denke schon, denn das Chili mit diesen Schoten ist einfach lecker und schmeckt auch einem Velociroflcoptersaurus.

Recent Posts