• 28May
    Categories: Aufzucht, Chili Comments: 0
    Umtopfen

    Umtopfen

    So langsam wurde es Zeit, etwas mehr Raum für die Pflanzen zu gewinnen. Das hieß natürlich auch, ein paar der Kleinen abzugeben, und so sind nun noch 10 Pflanzen bei mir geblieben, der Rest ging in viele liebevolle Hände. Die verbliebenen Chilipflanzen haben dann auch direkt größere Töpfe spendiert bekommen und sind nun alle umgezogen. Die Wurzelballen in den kleinen Plastikbecherchen waren schon recht weit gewachsen. Die großen Töpfe sollten nun wieder etwas mehr Spielraum bieten.

    Umgetopft

    Umgetopft

    Auf dem Balkon haben die Zehn nun erstmal wieder mehr Freiraum und können sowohl in die Höhe als auch in die Breite wachsen. Vorausgesetzt die Sonne kommt bald wieder, steht also einem nexten Wachstumsschub nix im Wege.

  • 12Apr
    Categories: Aufzucht, Chili Comments: 0

    Es wurde jetzt wirklich Zeit, die kleinen Pflänzchen mussten in einzelne Becher umziehen und vor allem neue Erde bekommen. Am Ostersonntag war es endlich so weit. Erde war da und reichlich Becher auch, vierzig Stück um genau zu sein.

    Umgetopft - 40 Becher, 41 Pflanzen

    Umgetopft - 40 Becher, 41 Pflanzen

    Beim Auslösen kamen schöne lange und kräftige Wurzeln zum Vorschein, die durch ihre Verzweigung beim Einsetzen in die neue Erde etwas wiederspenstig waren. Jeder Zögling hat nun sein eigenes Töpchen, bis auf zwei ganz kleine, die sich eines teilen.

  • 10Mar
    Categories: Aufzucht, Chili Comments: 1
    Neue Erde

    Neue Erde

    Heute endlich war es soweit. @tomraithel, seines Zeichens Herr von Mein kleiner Garten, hat ein bischen seiner Aufzuchterde mit ins Büro gebracht. Und die war langsam bitter nötig. Leider habe ich es aus eigener Kraft mal wieder nicht geschafft, entsprechendes Material zu besorgen. Also schönen Dank erstmal.

    Die Erde habe ich nun direkt nach der Ankunft daheim in kleine Pappröllchen gefüllt, die Keimlinge und ein paar noch ungeöffnete Samen hineingegeben und anschliessend mit Wasser versorgt. Ich hoffe, dass die jungen Dinger meine bevorstehende Abwesenheit überleben. Iss ja immer ein bischen heikel mit ganz frischen Zöglingen. Ich lass mich überraschen.

    Und wer nicht immer auf die größeren Updates hier warten möchte, der folge der Zucht auf Twitter..

Recent Posts